Der Demag Kettenzug ist der Standard in der modernen industriellen Fertigung. Er bietet zuverlässig die Möglichkeit schwere Lasten von A nach B zu heben. Der Kettenzug wird der Kategorie der Hebezeuge zugeordnet und basiert auf der Technik des Flaschenzuges.

Aus diesem Zusammenhang ergibt sich, dass der Demag Kettenzug als Element der Hebezeuge unabdingbar ist.

Demag Kettenzug - der Industriestandard in Deutschen Industriehallen

Daher ist das Hebezeug in den meisten Industriehallen beheimatet. Qualität setzt sich eben durch. Der Kettenzug von Demag ist also einfach gesagt ein Tragmittel, in dem eine Rundstahlkette verwendet wird, die die frei beweglicher Last "Hebt und Senkt".

Die Hub-Bewegung geschieht durch manuelle Betätigung (Handbetrieb) oder auf maschinelle Weise per Druckluft. Das Heben und Senken von Lasten kann auch mittels Elektromotor geschehen.

Hier finden sich natürlich preisliche Unterschiede bei den verschiedenen Ausführungen. Es ist auch nicht jede Variante des Demag Kettenzuges für jedes Einsatzgebiet geeignet oder notwendig.

Welche Formen des Kettenzuges gibt es:

  1. Manuell
  2. Maschinell per Druckluft
  3. Maschinell per Motor

Vorteile des Demag Kettenzug

  • Simple Inbetriebnahme 
  • Komfortable Handhabung 
  • Serienmäßig zwei Hubgeschwindigkeiten 
  • FEM-Einstufung 1Am und 2m 
  • Schützsteuerung 24V 
  • Lange Lieferbarkeit 
 
Der Kettenzug unterliegt einem Baukastensystem. Das Baukastensystem ermöglicht zahlreiche Kombinationen der Baugruppen im Einsatz für individuellen Lösungen. Für den Einsatz unter besonderen Bedingungen sind verschiedene Sonderausführungen lieferbar. Selbst für außergewöhnliche Anforderungen erarbeitet der Fachhandel in der Technikabteilung entsprechende Speziallösungen. Nicht nur in einfachen Arbeitsbereichen, sondern auch in explosionsgefährdeten Arbeitsbereichen ist der Kettenzug einsetzbar.

 

Fachhandel für den Demag Kettenzug

Wer sich für einen Kettenzug der Firma Demag entscheidet sollte auf erfahrene Händler und Monteure mit langjähriger Erfahrung im einschlägigen Bereich vertrauen. Hier finden Sie eine Liste von Fachhändlern. Diese Liste ist aber nicht abschließend.

 

Genaue Definitionen von "Kettenzug" aus dem Netz

  1. Kettenzug
    Ein Kettenzug ist ein Hebezeug, bei dem als Tragmittel Rundstahlketten eingesetzt werden. Er dient zum Heben und Senken frei beweglicher Lasten. Die Hub-Bewegung kann dabei durch Handbetrieb, Druckluft oder einen Elektromotor erzeugt werden. == Einsatzgebiete == Kettenzüge kommen hauptsächlich al...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kettenzug
     
  2. Kettenzug
    Ein Flaschenzug, der in Domina-Kellern und der BDSM-Szene generell dazu benutzt wird, um den 'Aufzug' auszuführen oder den Spieler auf anderere Weise nach und nach den 'Boden unter den Füßen' wegzuziehen. Normalerweise erzeugt das 'aufgezogen werden' Panik, sobald man keinen festen Stand mehr hat.
    Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Kettenzug
     
  3. Kettenzug
    Flaschenzug .
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!